Informationen der Fachschaft Französisch

 

Chers/chères élèves,

Hier stellt sich die Fachschaft Französisch vor.

Eure FranzösischlehrerInnen heißen: Frau Kühnel, Frau Sismuth und Herr Pöhland.

Seit Anfang des Jahres verstärkt Frau Franziska Hoang, Referendarin (Französisch/Chemie) unser Team.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

Vive la France!-Ein Fotowettbewerb

Liebe SchülerInnen,in unserem Alltag umgeben uns französische Produkte, Gegenstände, Gewohnheiten und Klischees mehr, als wir denken.Auf diese Weise möchten wir mit unserem Projekt "Vive la France!--ein Fotowettbewerb" auf sie aufmerksam machen.Ihr selbst sollt sie auf einem Foto künstlerisch in Szene setzen.

Eure Fotos werden dann im Rahmen des Deutsch-Französischen Tages am 22.Januar 2021 im Schulhaus ausgestellt.Das beste Foto erhält einen Preis.

Die Jury achtet auf die originelle Themenumsetzung,Bildqualität guter Bildausschnitt und Belichtung) und Detailreichtum.

Euer Bild muss folgende Kriterien erfüllen:

  • das Foto darf nicht in Frankreich aufgenommen worden sein/werden oder aus dem Internet kopiert werden
  • Bildgröße:10x15 cm
  • Aufnahmezeitraum:19.10.2020-30.11.2020
  • Abgabe:bis spätestens 04.12.2020 bei euren FranzösischlehrerInnen
  • Notiert bitte unbedangt auf der Rückseite des Fotos:Name, Klasse, Bildtitel und das Aufnahmedatum!

Allez-y, les élèves! Wir freuen uns auf eure Fotobeiträge!

 

Viel Spaß wünschen

Frau Kühnel, Frau Sismuth, Frau Hoang und Herr Pöhland

 

An alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9!

 

Ihr habt Interesse an einem 4-wöchigem Aufenthalt in Frankreich bei einem Austauschschüler ?

 

Dann ist das Stephane Hessel-Programm das Richtige für euch!

Erkundigt euch bei uns.

 

DELF- Diplômes d'études de langue francaise

 

Am 26.09.2020 nahmen zwei Schülerinnen der jetzigen Klasse 10 an der Delf-Prüfung A2 teil und sieben Schülerinnen und Schüler stellten sich den Prüfungen Niveaustufe B1 am Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium in Chemnitz.

 

Die Anspannung war groß, das Echo durchweg positiv und ich bin sicher, dass sich die Mühen der Vorbereitung gelohnt haben.

Mein Dank gilt nochmals Frau Ortlepp, die die SuS im letzten Schuljahr auf die B1-Prüfung vorbereitet hat.

 

Die Prüfungen, die eigentlich bereits im Mai stattfinden sollten, mussten wegen Corona in dieses Schuljahr verlegt werden.

Nun warten wir alle gespannt auf die Diplome.

Bonne chance!

 

Habt auch ihr Interesse?

dann wendet euch bitte an Frau Sismuth.

 

U.Sismuth

27.09.2020

 

 

 

 

ACHTUNG BITTE AUFMERKSAM LESEN

 

BELEHRUNG:vergessene Hausaufgaben in der Sekundarstufe I (Kl.6-10):

 

1.Vergisst ein Schüler 3x seine Hausaufgaben(Ha), erhalten die Erziehungsberechtigten eine Mitteilung, die unterschrieben dem Fachlehrer (Fl)

   vorzulegen ist.

   Bei Häufung wird auch der Klassenlehrer verständigt und es werden entsprechende pädagogische Maßnahmen eingeleitet.

 

Bewertung von Hausaufgaben:

 

  • hat sich ein für die Abgabe der Ha vorgesehener Schüler vor Bekanntgabe seines Namens beim Fl wegen seiner fehlenden Ha entschuldigt, wird dies dokumentiert, die Ha sind nachzuholen.
  • meldet der Schüler seine vergessenen Ha jedoch nicht vor Bekanntgabe seines Namens, erhält er wegen einer "nicht erbrachten Leistung" die Note 6 bzw. "0" Punkte.

        Er erhält die Gelegenheit diese Zensur oder den Punktwert zu verbessern