Planmäßiger Unterricht ab 22.11.2021

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

 

ab Montag, 22.11.2021 findet für alle Klassen und die Jahrgangsstufen 11 und 12 Unterricht nach Plan statt. Ausnahmen könnten für Klassen/Gruppen oder einzelne Schüler:innen gelten, wenn das Gesundheitsamt Quarantänen anordnet. Die Richtlinien dafür befinden sich gerade in Überarbeitung. Nach heutigem Stand ist keine gesamte Klasse davon betroffen.
Trotz Erreichen der Überlastungsstufe in Sachsen wird, entgegen früherer Mitteilungen, nicht zum Unterricht im Wechselmodell übergegangen.
Es gilt weiterhin die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Schulhaus und während des Unterrichts. Im Außengelände kann auf das Tragen der MNB verzichtet werden, wenn ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann.
Weiterhin sind die Schülerinnen und Schüler dreimal wöchentlich im Abstand von jeweils zwei Tagen verpflichtet, durch einen Selbsttest in der Schule oder eine entsprechende Bestätigung nachzuweisen, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht. Die Tests werden jeweils zu Unterrichtsbeginn montags, mittwochs und freitags wie gewohnt durchgeführt. Auch wenn für Genesene und vollständig Geimpfte keine Testpflicht besteht, wird die Testung ausdrücklich empfohlen.

In der Hoffnung auf sinkende Infektionszahlen und eine Entschärfung der angespannten Situation verbleibe ich

 

mit freundlichen Grüßen

Ihre Katrin Eidner

 

eingestellt am 18.11.2021