Vertrauenslehrer

 

Was sind Vertrauenslehrer?


Vertrauenslehrer sind Lehrerinnen und Lehrer, die direkt vom Schülerrat oder der Klassensprecherversammlung einer öffentlichen oder privaten Schule für ein Jahr gewählt werden, welche in besonderer Weise "Anwälte" der Schüler sind. Eine Wiederwahl ist zulässig (§§ 17 und 18 der Schülermitwirkungsverordnung – SMVO des Freistaates Sachsen vom 4. Januar 2005).