Sieger auf ganzer Linie

Am 6. Mai 2019 traten unsere Jungs WK4 beim Regionalfinale im Fußball an. Durch ihre hervorragenden Leistungen gewannen sie ausnahmslos jedes Spiel. Insgesamt haben sie drei Mal gespielt.  Mit souveränen Siegen kamen sie auf 18:0  in der Tordifferenz.  Das heißt: ohne auch nur ein einziges Gegentor, schossen sie 18 Tore. Gegner waren unteranderem Glauchau und Plauen.
Wir wünschen ihnen im Landesfinale in Leipzig viel Erfolg!
Schülerreporter: Moritz Möckel (5a)