Corpus et Animus

 

 

Corpus et animus ist unsere traditionelle Veranstaltung für jeweils zwei Schüler der 3. und 4. Klasse der Grundschulen im Umkreis Zwickau.
Übersetzt heißt „corpus et animus“ Körper und Geist und somit waren die Schüler in beiden Kategorien sehr gefordert. Am Anfang wurde geknobelt bis die Köpfe rauchten. Wer schnell fertig wurde, der konnte sich durch das Zeichnen eines Bildes noch einen weiteren Preis sichern. Nach der geistigen Herausforderung wurden die Schüler getreu nach dem Motto „Körper und Geist“ auch sportlich herausgefordert. In den Disziplinen Schlängellauf und Dreierhopp mussten die Schüler ihr Können unter Beweis stellen. Im Anschluss gab es leckeres Essen aus unserer Schulkantine - Spaghetti Bolognese mit Käse.
Nach dieser Stärkung wurden die Schüler in den Kategorien die besten drei Grundschulen, die besten drei Schülerinnen, die besten drei Schüler und die besten Zeichner geehrt.


Schülerreporter: Carlo Nowack, Tim Förster (beide 6a), Helena Kauper (7c)